2002 Das Gründungsjahr

Am 03. Mai 2002 fanden sich 20 Ju-Jutsuka im Haus Eichsfeld in Leinefelde zusammen und gründeten den Leinefelder Ju-Jutsu Verein.
Neben Ju-Jutsu-Training und Kyu-Prüfungen, kamen aber von Anfang an auch das Vereinsleben und die Jugendarbeit nicht zu kurz.
Zwei Kyuprüfungen, je im Juni und im Dezember, ließen die Farben der Gürtel wechseln, während für die Jugend ein Abenteuerwochenende in Ferna und eine Kinderweihnachtsfeier mit viel Spaß und Spielen stattfanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.