Deutsche Einzel Meisterschaft 2013

Zwei Mal Bronze für den Leinefelder Ju-Jutsu Verein e.V.
Vom 15. bis 16.06. fand die diesjährige Deutschen Einzelmeisterschaft im Ju-Jutsu in Gelsenkirchen statt.
Hier traten Deutschlands beste Fighter und Duo-Paare gegeneinander an.
Zuvor mussten sich alle Kämpfer über die Landes-, und anschließend Gruppenmeisterschaften, qualifizieren.
Vom Leinefelder Ju-Jutsu Verein e.V. gingen drei Wettkämpferinnen, in der Altersklasse 18 (weiblich), an den Start.
In der Gewichtsklasse bis 52 kg kämpften Annika Vogler und Lena Rogge.
Annika traf bereits in ihrem ersten Kampf auf die spätere Gesamtsiegerin. Trotz souveräner Leistung, musste sie sich gegen Sarah-Sophie Danker (Niedersachsen) geschlagen geben.
Auch Lena konnte sich in ihrem ersten Kampf gegen eine körperlich überlegene Gegnerin aus Hamburg nicht durchsetzen. Trotz ihres anfänglichen Vorsprunges, gelang es der Hamburgerin am Ende den Kampf für sich zu entscheiden. Doch in der Trostrunde bekam Lena noch einmal die Chance, ihren Kampfgeist unter Beweis zu stellen. Hier traf sie auf ihre Vereinskollegin, Annika. Beide Kämpferinnen gingen mit hoher Motivation und Erwartung in den Kampf. Am Ende konnte Lena den Sieg für sich verbuchen und gewann gegen Annika mit 15:10. Im Anschluss daran traf Lena auf eine Kämpferin aus Hessen, die sie von Beginn an kämpferisch dominierte. Mit einem Sieg von 10:8 zog Lena schließlich ins „kleine Finale“ ein, wo sie auf Annekathrin Schmidt aus Basdorf / Brandenburg, traf. Auch hier ging sie wieder in Führung und behauptete sich gegen die amtierende Juniorenweltmeisterin mit einem 11:6 Sieg. Damit sicherte sie sich die Bronze-Medaille.
In der Gewichtsklasse bis 48 kg ging Lia Vogt an den Start. Lia gewann ihren ersten Kampf bereits mit einem Technischen K. o. Im Kampf um den Finaleinzug musste sie sich jedoch mit einer Niederlage von 20:19 geschlagen geben. Dennoch sicherste sich Lia am Ende ebenfalls die Bronze-Medaille.

Presseteam Leinefelder Ju-Jutsu Verein e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.